Grundschule Pleinfeld

09144 927030

Schulfest 2016 Autoren nehmen uns mit auf eine Reise in ihre Welt

                                                                                       

Traditionell findet in der Grundschule Pleinfeld das Schulfest am Freitag nach dem Himmelfahrtstag statt, so dass berufstätige Eltern den Brückentag für einen Besuch in der Klasse ihrer Kinder nutzen können.

In diesem Jahr konnten Kinder und Eltern sich an vielfältigen Stationen mit den Werken bekannter –und vielleicht auch weniger bekannter- Kinderbuchautoren beschäftigen.

So waren dann auch allerlei Kinderbuchhelden zur Begrüßung der Eltern in die Turnhalle gekommen.  Aus Bilderbüchern von Leo Leonie, Axel Schäffler und David McKee traten die Maus Frederik, Elmar, der bunte Elefant, sowie der Superwurm und seine Freunde auf. Andere Klassen hatten Michel aus Lönneberga, das Sams, den Räuber Hotzenplotz , die kleine Hexe oder das kleine Gespenst eingeladen. Aus Büchern von Cornelia Funke  war Hugo, ein mittelmäßig unheimliches Gespenst, und aus den Detektivgeschichten von Jürgen Banscherus der berühmte Ermittler Kwiatkowski  gekommen.  Die vierten Klassen stellten Kinderbücher aus dem englischsprachigen Raum vor. Die fünf Freunde luden zu einem abenteuerlichen Geräteparcours in die Turnhalle und mit Sophiechen und der Riese  wurde ein Kinderbuch von Roald Dahl vorgestellt.  In den einzelnen Klassenzimmern erwartete Eltern und Kinder dann ein umfangreiches Programm. Es mussten Rätsel gelöst werden, man konnte sich als Pipi Langstrumpf oder Michel verkleidet fotografieren lassen oder ein neues Muster für das kleine Chamäleon entwerfen. Die Theatergruppe führte den „Grüffelo“ in deutscher und englischer Version auf.  Nebenbei wurde auch noch allerhand über die verschiedenen Bücher erzählt und ausgestellt. Auch die Mittagsbetreuung und die Gemeindebücherei Pleinfeld beteiligten sich mit Stationen an dem bunten Programm, das hoffentlich  viele Eltern und Kinder wieder einmal daran erinnert, dass - nach Astrid Lindgren -„Lesen ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit ist“.   

Ganz toll kam die Unterstützung des Elternbeirats an. Mit vielen Kuchen, Würstchen, Semmeln und Getränken wurde die Veranstaltung abgerundet. Besonders bei den Kindern kam die neu angeschaffte Popcornmaschine sehr gut an.

 

 

Zum Programm -->

 

Klasse 1A

Stationen zu „Elmar“ von         David Mc Kee

Klasse 1B

Verstecke ein Chamäleon zu „Seine eigene Farbe“ von Leo Lionni

Klasse 1C

Stationen zu „Sams“ von Paul Maar

Klasse 2A

Stationen zu Büchern von Astrid Lindgren - Fotostudio

Klasse 2B

Wassermannstationen zu        Otfried Preußler

Klasse 2C

Schnitzeljagd und Bilderbuchkino zu

Axel Scheffler

Klasse 3A

Spiele mit Sprache zu Paul Maar

Klasse 3B

Detektivstationen und Rätsel zu Kwiatkowski von Jürgen Banscherus

Klasse 3C

Gespensterrätsel

Cornelia Funke

Klasse 4A

Klasse 4B

Abenteuerparcours zu               „5 Freunde – Gefahr im Bergwerk“

von Enid Blyton (in der Turnhalle)

Klasse 4C

Gruselige Gestalten zu Roald Dahl

WG

Ein Lesezeichen für mein Lieblingsbuch

Mittagsbetreuung

Märchen von den Gebrüdern Grimm

Bücherei Pleinfeld

Erzählkino mit Frau Wieland

„Der dicke, fette Pfannkuchen“

um 9.30 Uhr und um 10.30 Uhr im Lesezimmer